Stark bei Unterlast ...

Unser bluemartin ist eine Wirbelschwebebett – Technik in der klassischen Bauweise für den Neubau und die Nachrüstung von vollbiologischen Kleinkläranlagen.

Wir können die verschiedensten Ein- Zwei- oder Dreibehälteranlagen nachrüsten oder als neue Anlage liefern. Bei der Nachrüstung von Betonbehältern müssen diese der DIN 4261 entsprechen. Neuanlagen sind CE gekennzeichnet und entsprechen der DIN EN 12566-3.

Wirbelschwebebett- Verfahren eignen sich besonders bei starken Zulaufschwankungen und dauerhafter Unterlast.

Hauptmerkmale unseres bluemartin‘s sind:

  • Optimale Verteilung der Mikroorganismen in der Klärstufe durch freischwebendes Trägermaterial
  • Ganzjährig effiziente Reinigungsleistung auch bei Zulaufschwankungen
  • Hohe Reinigungsleistung durch das Biofilmverfahren
  • Perfekter Sauerstoffeintrag durch zwei Membranschlauchbelüfter
  • Einsatz von energieoptimierten Verdichtern

Kleinkläranlagen online – Alle Systeme jetzt online ansteuern

1 mal jährliche vor Ort Wartung* für alle Systeme!

*beachten Sie die Vorgaben der jeweiligen bauaufsichtlichen Zulassung.  

Erfahren Sie mehr ...

Unser Techniksatz kommt bei Neubauten und Nachrüstungen zum Einsatz. Der Techniksatz besteht aus folgenden Komponenten:

Aufwuchskörper
Mit einer biologisch aktiven Oberfläche von 400 m2 / m3. Perfekt abgestimmt auf den Einsatz in Kleinklär­anlagen.

Luftheber
Eine mit Druckluft betriebene Hebe­vorrichtung, somit sind keine elektrischen Teile im Behälter erforderlich.

Zwei Membram­schlauchbelüfter
Mit Gewicht gegen Auftrieb. Für die optimale ganzflächige Belüftung des Wirbelschwebe­bettbeckens.

Halter aus Kunststoff
Für eine einfache und schnelle Montage des Lufthebers.

Das Wirbelschwebebett – Trägermaterial oder auch Aufwuchskörper ist Bewuchsoberfläche für die Mikroorganismen, die das Abwasser reinigen. Das Verhältnis zwischen Oberfläche und Volumen ist für den Einsatz in Kleinkläranlagen optimiert.

Die Kunststoffabdeckung deckt das Wirbelschwebebettbecken ab und verhindert ein Abtreiben der Aufwuchskörper bei Rückstau.

Die mitgelieferte Schlammschräge sorgt für eine punktgenaue Überschußschlammrückführung durch den Luftheber.

Kappe
zur Verhinderung des Überschwimmens der Aufwuchskörper in die Vorklärung / Nachklärung.

Abdeckung Wirbelschwebe­bettkammer
mit Wartungsöffnung. Verhindert ein Abtreiben der Aufwuchskörper bei einem eventuellen Rückstau.

Mechanische Einstell­einheit für die Schlamm­rückführung,
somit sind keine elektrischen Teile in dem Behälter erforderlich.

Die Wandhalterung kann durch eine Komfortaufstellung ergänzt werden. Diese kommt bei besonders geräusch- und vibrationssensiblen Anwendungsbereichen zum Einsatz.

Wandhalterung (Serie) zur Außen- und Innenaufstellung mit Steuereinheit,
netzunabhängiger Stromausfallerkennung (NUSA), energieoptimiertem Verdichter (80l/min) bis zu einer Wassertiefe der Kleinkläranlage von 1,60m, Maße (B,H,T) 396x520x245 mm. Innenansicht mit serienmäßig schwingungsgedämpften Gerätefüßen des Membranverdichters.

Wandhalterung "Komfort"(optional)
Innenansicht mit optimierter, nahezu schwingungsfreier Aufstellung des Membran­verdichters für besonders
geräusch- und vibrationssensible Einsatzbereiche.